Flexitility bei der Tagung der Geschäftsführer der Siedlungswasserwirtschaft Niedersachsen am 22.05.2023 in Bad Essen

(c) Wasserverbandstag e.V.

Dr. Shahrooz Mohajeri, Projektleiter von Flexitility, war zur Tagung der Geschäftsführer der Siedlungswasserwirtschaft Niedersachsen am 22.05.2023 nach Bad Essen eingeladen, um vom Pilotprojekt der Wasserwiederverwendung zu berichten. Er zeigte technische Lösungen für die Hygienisierung des Abwassers sowie Transport und Beregnung auf und hob die Bedeutung der Wasserwiederverwendung für die Steigerung der Klimaresilienz in der Landwirtschaft hervor, insbesondere was den Anbau bewässerungsintensiver Kulturen betrifft. Zudem berichtete er von einigen Herausforderungen beim Betrieb und wie diese in Flexitility gelöst wurden.

Flexitility beim Fachtechnischen Erfahrungsaustausch Wasser

Das Flexitility-Team bringt sich beim 79. Fachtechnischen Erfahrungsaustausch Wasser am 17.4.2024 in Herzberg (Elster) mit zwei Vorträgen ein: Daniel Kaufman (inter 3) berichtet von Erfahrungen mit der Wasserwiederverwendung und Dr. Volker Preuß (BTU Cottbus-Senftenberg) erläutert Ansätze zum Trinkwasser-Lastmanagement auf Verbraucherseite.

Die Veranstaltung wird von der DVGW Landesgruppen Berlin/Brandenburg und Mitteldeutschland sowie der DVGW-
Bezirksgruppe Cottbus veranstaltet.

Erste Pilotanlage zur Trinkwasser-Zwischenspeicherung in Betrieb genommen​

Der erste Speicher, welcher an der BTU im Arbeitsgebiet Wassertechnik technisch konzipiert und gebaut wurde, versorgt seit Anfang Dezember das historische Rathaus in Herzberg (Elster) mit Trinkwasser. Bei der fast 3m³ großen Anlage stehen zwei Forschungsschwerpunkte im Vordergrund: Zu untersuchen ist erstens, wie die Wirkung solch eines Speichers auf das Versorgungsnetz, z.B. durch den Zeitraum der Befüllung optimiert werden kann. Zweitens steht das mikrobiologische Verhalten solch einer Anlage, die beispielsweise je nach Speichervolumen verschiedene Stillstandszeiten des Trinkwassers hat, im Fokus. Im Betrieb messen wir deshalb gemeinsam mit den Kollegen des Arbeitsgebietes Wassertechnik und dem Technologiezentrum Wasser (TZW) viele Parameter, die für die Bilanzierung und optimale Auslegung der Speicher benötigt werden. Eine weitere Anlage wird im Frühjahr 2024 in Betrieb gehen. 

Foto: David Marc Hoffmann, BTU Cottbus-Senftenberg

Vortrag bei Werkleitertagung in Merseburg​

Axel Dierich von inter 3 regt mit seinem Vortrag bei der diesjährigen Werkleitertagung der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland zum Thema „Ansätze für Trinkwasser-Lastenmanagement auf Verbraucherseite“ zu unkonventionellen Lösungen für einen flexibilisierten Betrieb von Trinkwassernetzen an. Er stellte verschiedene konzeptionelle Ansätze für variable Tarife und Nudging vor, die im Projekt Flexitility entwickelt worden sind und präsentierte Ergebnisse verschiedener Haushaltsbefragungen. Diese dokumentieren eine hohe Bereitschaft seitens der Verbraucher:innen zu Verschiebungen von Wasserverbräuchen in ihren Haushalten. Der Vortrag steht im Bereich Projektergebnisse zum Download zur Verfügung.

Vortrag bei Wasserverbandstag

Bei der Geschäftsführertagung des Wasserverbandstags e.V. hat Shahrooz Mohajeri die praktischen Erfahrungen mit der Wasserwiederverwendung zur Tierfutterproduktion, die im Rahmen von Flexitility gesammelt wurden, vorgestellt. Die anschließenden Redebeiträge der Teilnehmer lassen auf großes Interesse schließen. Der Schwerpunkt der Diskussion lag auf der Gestaltung des Risikomanagementplans und dessen Überwachung. Darüber hinaus wurden Strategien erörtert, um die notwendige Zusammenarbeit, insbesondere mit der Nahrungsmittelindustrie und den betroffenen Landwirten, zu intensivieren.

Berichterstattung bei 3sat

In Uebigau untersucht das Flexitility-Projektteam, wie gereinigtes und aufbereitetes Abwasser zur Bewässerung von Feldern eingesetzt werden kann. Das 3sat-Wissenschaftsmagazin Nano war im Juli 2023 dort vor Ort zu Besuch, um über das Thema Wasserwiederverwendung als Maßnahme zur Klimaanpassung zu berichten. Hier können Sie den Beitrag sehen. Link zum Beitrag